Jagdhaftpflichtversicherung

Jagdhaftpflicht-Versicherung: Kathrin Stroeber, Markus Baumgärtel und Ingo Hühnlein

Haftpflichtversicherung für Jäger

Als Jäger mit Jagdschein wird Ihnen eine Jagdhaftpflichtversicherung per Gesetz vorgeschrieben. Sobald Sie einen Jagdschein besitzen sind Sie verpflichtet, eine Versicherung gegen die lauernden Gefahren der Jagd abzuschließen, welche Sie auch vorweisen müssen.

Die Gefahren auf der Jagd sind vielseitig und können z. B. durch den Gebrauch von Schusswaffen oder Hunden entstehen, die Sie bei der Jagd immer dabei haben. Dadurch können Schadensersatzansprüche auf Sie zukommen, welche die Jagdhaftpflichtversicherung übernimmt. Im Rahmen der Versicherung wird auch überprüft, ob Ansprüche auf  Schadensersatz gerechtfertigt sind. Sollten die Schadenersatzansprüche nicht gerechtfertigt sein, wird der Versicherer auch die Abwehr der Ansprüche übernehmen. Das gilt natürlich auch für die damit verbundenen Kosten für einen Rechtsanwalt, sowie eventuell entstehende Prozesskosten.

Haben Sie Fragen zur Jagdhaftpflichtversicherung an die unabhängigen Versicherungsmakler und Finanzberater Markus Baumgärtel (Region Stammbach, Gefrees, Münchberg, Helmbrechts und Hof), Kathrin Ströber (Region Kulmbach, Lichtenfels, Kronach, Coburg und überregional) oder Ingo Hühnlein (Region Speichersdorf, Bayreuth, Pegnitz, Kemnath und Nürnberg) dann können Sie hier direkt eine Anfrage an die Concept-Makler aus Oberfranken senden!