Rechtsschutzversicherung

Rechtschutzversicherung: Kathrin Stroeber, Markus Baumgärtel und Ingo Hühnlein

Rechtsschutzversicherung für (Nicht-) und Selbständige

 

Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Nichtselbständige

Rechtsschutzversicherungen haben in den letzten Jahren einen immer bedeutenderen Stellenwert unter den Versicherungsarten eingenommen. Dies liegt nicht zuletzt an den zunehmenden sozialen Auseinandersetzungen (z. B. im Bereich der Mietstreitigkeiten oder im Bereich des Straßenverkehrs) und an den immer komplizierter werdenden rechtlichen Zusammenhängen (z. B. auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialrechts).

Die Rechtsschutzversicherung deckt trotz der vielen Risikoausschlüsse in den Versicherungsbedingungen einen weitgehenden Bereich der erfahrungsgemäß für die Mehrzahl der Bürger relevanten Rechtsgebiete ab. Der Rechtsuchende würde den unsicheren Instanzenweg ohne entsprechenden Kostenschutz häufig scheuen. Für einen optimalen Versicherungsschutz ist allerdings eine Reihe von Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung zu beachten.

 

Die Rechtsschutzversicherung wird in unterschiedlichen Formen angeboten:

  • Privat-Rechtsschutz
  • Berufsrechtsschutz
  • Verkehr-Rechtsschutz
  • Fahrer-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Firmen und Vereine
  • Landwirtschafts- und Verkehrs-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Eigentümer und Mieter von Grundstücken und Wohnungen

Außerdem wird zwischen Nichtselbständigen und Selbständigen unterschieden.

 

Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Selbständige

Rechtsschutzversicherungen haben in den letzten Jahren einen immer bedeutenderen Stellenwert unter den Versicherungsarten eingenommen.
Die Firmenrechtsschutzversicherung für Selbstständige ist eine preiswerte Möglichkeit Firmen, freiberuflich Tätige und sonstige Selbstständige zu versichern. Die Beiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

 

Unterschieden wird zwischen folgenden Leistungen der Rechtschutzversicherung:

  • Grundrechtsschutz für Firmen und freie Berufe einschließlich Arbeitsrechtsschutz
  • Privatrechtsschutz für Selbstständige (oder Geschäftsführer) und seiner Familie, einschließlich Arbeits- und Vertragsrechtsschutz
  • Verkehrs-Rechtsschutz für die Fahrzeuge der Firma, die privaten Fahrzeuge des Selbstständigen (oder Geschäftsführers) und der seiner Familie
  • Wohnungs- und Grundstücksrechtschutz für die Gewerbeeinheit bzw. eine selbstbewohnte Wohneinheit

 

Haben Sie Fragen zur Rechtsschutzversicherung für (Nicht-) und Selbständige an die unabhängigen Versicherungsmakler und Finanzberater Markus Baumgärtel (Region Stammbach, Gefrees, Münchberg, Helmbrechts und Hof), Kathrin Ströber (Region Kulmbach, Lichtenfels, Kronach, Coburg und überregional) oder Ingo Hühnlein (Region Speichersdorf, Bayreuth, Pegnitz, Kemnath und Nürnberg) dann können Sie hier direkt eine Anfrage an die Concept-Makler aus Oberfranken senden oder ein unverbindliches Angebot anfordern!

Oder online vergleichen und schnell und günstig abschließen!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies und bestätigen Sie unsere Erklärung zum Datenschutz gelesen zu haben, durch klicken auf "Akzeptieren"!